Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen

« Vorherige12345Nächste »
(66 Einträge total)

#36   Sandra SchweigerE-Mail21.02.2006 - 16:36
Und was ist mit Fisch???

RECHTSAKT

Mitteilung der Kommission vom 28. Januar 2005, „Gemeinschaftsstrategie für Quecksilber" [KOM(2005) 20 - Amtsblatt C 52 vom 2. März 2005].
ZUSAMMENFASSUNG

Quecksilber ist ein für Menschen, Ökosysteme und wild lebende Tiere hochgiftiger Stoff. Hohe Dosen können tödlich sein, aber auch relativ geringe Mengen können bereits das Nervensystem schädigen.

Verringerung von Angebot und Nachfrage
Die EU ist der wichtigste Quecksilberexporteur der Welt. Die Kommission beabsichtigt vorzuschlagen, bis spätestens 2011 ein Verbot der Ausfuhr von Quecksilber aus der Europäischen Union (EU) zu verhängen. Dieses Verbot würde mit Förderungsmaßnahmen zur Entwicklung der neuen Wirtschaftssektoren in den betreffenden Regionen einhergehen. Außerdem möchte die Kommission durch die Änderung der Richtlinie 76/769/EWG das Inverkehrbringen quecksilberhaltiger nicht elektrischer/nicht elektronischer Mess- und Kontrollinstrumente (z.B. Thermometer) beschränken und die Auswirkungen der Verwertung von Quecksilberabfällen (insbesondere in zahnmedizinischem Amalgam) bewerten.

Schutz vor Exposition
In den Industrieländern ist die Hauptquelle der Quecksilberexposition die Einatmung von Quecksilberdampf aus zahnmedizinischem Amalgam (ein Problem, das wie oben erwähnt noch untersucht werden muss); außerdem akkumuliert sich Methylquecksilber (die Erscheinungsform mit den stärksten toxischen Wirkungen) insbesondere in der aquatischen Nahrungsmittelkette (Fisch, Meeresfrüchte usw.). Deshalb wird die Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit ( EBLS ) die Auswirkungen der nahrungsbedingten Aufnahme über bestimmte Fische und Meeresfrüchte bei besonders empfindlichen Bevölkerungsgruppen (z.B. schwangere Frauen, Kinder), insbesondere bei Personen, die viel Fisch und Meeresfrüchte verzehren, untersuchen. Die Strategie sieht auch die regelmäßige Bereitstellung zusätzlicher Informationen über Quecksilber in der Nahrung vor.

Das müsste reichen! - Kleiner Nachtrag

Liebe Grüße

Sandra

#35   Sandra SchweigerE-Mail21.02.2006 - 15:39
Schweinepest-Rinderwahn-Klauenseuche-Gammelfleisch
Vogelgrippe.... - und die Menschen werden noch immer nicht schlauer. Was soll man dazu noch sagen?

Wenn alle Menschen sich vegetarisch ernähren würden, wäre nicht nur die Seuchenprobleme und die Quälerei, sonder auch die Hungernot in der dritten Welt erledigt!!!

21.02.2006:

Eine weitere hochgefährliche Tierseuche ist jetzt ebenfalls in Deutschland: Ein Wildschwein auf der Insel Usedom (MVP) hatte den Parasiten „Trichinella Pseudospiralis“. Er ist für Menschen auch tödlich. Der Erreger wird ebenfalls von Vögeln verbreitet.

Aber Dir erzähle ich sicher nichts Neues, nicht wahr???

Ganz liebe Grüße an einen wunderbaren Menschen )

Sandra


#34   IngridHomepage17.02.2006 - 07:46
hallo ....
was ich hier so lese ... gibt genau das wider, das wir auch denken .... es ist einfach wahnsinnig, was die menschheit den tieren antut ... und wie du hier schreibst, gibt genau das wieder, das wir (auch) denken ....
liebe grüße ...
ingrid

#33   DianaHomepage15.02.2006 - 20:46
Ich bin eben aus Neugier vom Tierfreundetreff "rüber" gekommen und eine ganze Weile hier hängen geblieben. Deine Seite hat mich sehr beeindruckt. Ich schreibe selten in Gästebücher, aber hierfür wollte ich doch meinen Zuspruch hinterlassen. ^^ Lieben Gruß von Diana

#32   Martina Plotzitzka DüsseldorfE-Mail07.02.2006 - 10:41
HEy Melanie,

ich hoffe Deine Hundekeks-Aktion fruchtet Ich habe bislang versäumt zu spenden, hatte ich ja versprochen. Durch Wohnungssuche ist das aber leider etwas in den Hintergrund gerückt. Sorry- kommt aber noch!
Ganz viel Erfolg für Deine Spendenaktion. Toll was Du alles tust. (Kann ich nur immer wieder betonen!) Gruß TINA

#31   SylviaE-MailHomepage14.01.2006 - 20:16
Durch Zufall fand ich Deine Homepage und wollte sie nicht ohne ein Paar nette Worte verlassen. Klasse Homepage ! Ich kümmere mich um spanische Tiere, damit sie ein zu Hause erhalten.
Schau doch mal bei mir vorbei !

Alles Gute,
Sylvia und ihre Fellnasen Bonny und Xapi

#30   juleE-MailHomepage12.01.2006 - 19:55
Hallo
Ich bin durch Zufall auf deine Hp gelangt und finde diese echt Klasse ! Ich werde hier gewiss noch öfters reinschauen , denn so schnell kann man das alles nicht lesen ,-)
Liebe Grüsse
Jule ..die Chaosqueen von ...
www.nowhere-station.de : Eurem Sender mit der besseren Musik !
Vielleicht "lesen " wir uns ja mal bei mir !

#29   Carina & SteffenHomepage08.01.2006 - 19:44
Hallo und ein herzliches MauzMiau!

Vielen Dank für Deinen Gästebucheintrag bei den Muschelmiezen.

Du hast ebenfalls eine sehr schöne, vor allem aber auch umfangreiche und informative Homepage.

Liebe Grüße von Carina, steffen und den Muschelmiezen

#28   liaHomepage06.01.2006 - 21:03
Hey klasse HP gefällt mir wirklich sehr!
Vielleicht interessiert ihr euch ja für einen virtuellen reiterhof, dann schaut doch einfach mal vorbei, ich würde mich wirklich sehr freuen

#27   Mona und BabyE-MailHomepage31.12.2005 - 19:13
Hallo lieber Tierfreund ,

wir sind eine Minifamilie mit Hund und Katze , die sich
wie Du hier auf unserer Hompage siehst , vorstellen möchte .

Bei uns ist es nie langweilig .

Speziell würden wir uns über regen Gedankenaustausch freuen , über das Thema von Kindern , die seid Jahren nichts von ihrem Vater wissen wollen .

Auch über unsere Tiere und Hobbys usw. gibt es viel zu reden .

Aber auch Eure Hompage ist sehr schön und Interessant , hier werden wir bestimmt öfter vorbeischauen.

Ich wünsche Dir, und Deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2006 , bis bald .

Wir würden uns auf einen Gegenbesuch sehr freuen!

Familie Kompernass mit Tiere aus Gelsenkirchen

Ps : Schalke 04 . der Meister der Herzen

#26   Tina Plotzitzka14.12.2005 - 21:17
Hey Melanie,

Deine Seite ist super! Nein, ich bin kein Vegetarier! Was nicht zwingend heißt ich sei kein Tierfreund! Deiner Einstellung aber gebührt mein größter Respekt! Ich musste "weinen" über Deine beiden Trauerseiten, wirklich schön! Und ich fürchte mich vor dem Tag heute schon, an dem ich diesen Weg gehen muss für meine drei Babys. Deine anderen beiden Katzen sind auch süß, vor allem der Neuzuwachs gefällt mir total MACH WEITER SO!!! Du machst ne Menge und Du weißt auch noch ganz genau warum und wie...

P.S. Ich denke der Verlust
(s)eines Tieres kann genauso, wenn nicht manches Mal sogar schlimmer sein als der Verlust eines Menschen den man kannte (kommt auf den Menschen an . Wenn jemand in der Lage ist eine ernsthafte, intensive Bindung zu einem Tier zu haben, ist auch unendliche Liebe mit im Spiel- und die tut immer weh! Die Liebe zu meinen Tieren ist unbeschreiblich und mein Mitgefühl für jedes Tier auf dieser Welt ebenso. Die Menschen können sich selber schützen- das tun sie auch, die Tiere sind uns ausgeliefert, das fängt schon beim Dackel an, der von seiner Oma nur auf der Couch fett gefüttert wird und auf dem Wohnzimmertisch trohnt, aber nie mit anderen Hunden (aus übertriebener Angst) spielen darf und nicht mal in Mist gewälzt verdreckt toben darf. Oder dem armen Hund der einen launischen Besitzer sein Herrchen nennen darf und den Hieben und Launen ausgesetzt ist. Oder ein kleines Modehündchen, das jeden Tag gebadet wird, nur Asphaltshoppingmeilen kennt, die meiste Zeit in einer Tragetasche verbringt und als Schmuckstück dient. Katzenbabys die bei den falschen Leuten das Licht der Welt erblicken mussten und totgeschlagen werden oder ertränkt. Und sei es nur der gut gehaltene Hund, dem es an nichts fehlt, Futter, Schlafplatz, keine Schläge - nur der verkümmert da er die meiste Zeit alleine zuhause verbringt, weil die Besitzer arbeiten aber auf einen Hund nicht verzichten wollten, AUS TIERLIEBE!!!?!! Es gibt zig- Dinge die man beachten muss um Tierfreund zu sein. Dafür muss man nicht Vegetarier sein, dennoch denke ich das muss jeder für sich selbst entscheiden. Nur den Satz unter meinem Eintrag "MENSCHEN die FLEISCH essen sind MÖRDER" - ich esse Fleisch! Der Satz war dahergeschrieben und unüberlegt. Ich verstehe was gemeint ist... aber unklug formuliert halt
Bin mega Tierfreund habe mein Katerchen aus Tunesien gerettet und fast verhungert mitgebracht und werd ihn niiiiieee mehr abgeben! Ein Leben hab ich persönlich also schon retten dürfen.

Ganz liebe Grüße von der Tina

#25   jennaE-MailHomepage09.10.2005 - 15:06
hey!
die seite is voll cool..ich bin schon seid 5 jahren vergatarierin und werde es auch imma bleibn..menschen die fleisch essn sind mörder..
by jenna

#24   Hans-Martin oder H.M. (danke Geli)E-Mail22.09.2005 - 17:18
hi Suesse,

ja genau, da stimme ich Angelika ausdrücklich zu . . . bei "In Loving Memory" zerreissts mich auch jedesmal aufs neue.

Anyway . . . die Seite wird immer toller . . . genau wie Du, Maus.

Ich bin gern da, wo ich gerade bin . . . bei Dir bei Uns, bei uns 4en.

IlD (der linke von " Über Mich" bei "und das sind wir:"



#23   GeliE-Mail12.09.2005 - 17:40
Hi Mena,

ja sehr schön gemacht. Man wird ganz schön traurig, wenn man sich "in loving Memory" ansieht. Sehr rührend.
Aber mal im Ernst - wo bin ich denn in "unsere Lieben". Hey, da vermisse ich mich aber - grinz.

Machs gut
Grüße an H.M.

Geli

#22   TwinsHomepage30.08.2005 - 16:08
Huhu

Eine wunderschöne Page hast Du da Wir haben uns gern bei Dir umgesehen!

Wenn Du mal Zeit hast, kannst Du uns auch gerne mal besuchen kommen, wir würden uns jedenfalls sehr darüber freuen! Ist natürlich nur freiwillig *g*

Auf unserer Page bieten wir ein paar selbstgebastelte Sachen zum verzieren von Hompages an, vielleicht findest ja sogar etwas, was Dir gefällt.

Liebe Grüße
Anjuly und Carrie
Kommentar:
Schön das es euch gefallen hat.
Ich schau mir gern auch eure Seiten an.

« Vorherige12345Nächste »
(66 Einträge total)

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!